Digitale Nomaden Schweiz – Wir haben uns gegründet

Gründung Digitale Nomaden SchweizDie Gründung der Digitalen Nomaden Schweiz ist letzten Freitag 21.11.14 erfolgt. Sieben Personen haben sich in Bern im CoWorking-Space Urbanfish zur Gründung der Mastermindgruppe getroffen. (Von Rechts nach Links: Rolf, Marcel, Luca, Tom, Slavica, Sonja, Lorenz).

Von Beginn weg war klar: Es gibt keinen Verein, es gibt kein Protokoll, es gibt kein Müssen. So unkompliziert Digitale Nomaden in der Regel auch im echten Leben sind, so soll die Gruppe auch funktionieren.

Das erste Mastermind-Treffen findet statt am Freitag, 30. Januar 2015 ab 14 Uhr im Restaurant Beaulieu in Bern. Im Abstand von 2 Monaten werden wir uns jeweils wiedertreffen, um die folgenden drei Fragen zu besprechen:

1. An was arbeitest du gerade?
2. Wo können wir dich unterstützen, weiterhelfen (z.B. Feedback, Tooltipps, Netzwerk usw.)
3. Was hat dich seit dem letzten Treffen inspiriert? (Links, Videos, Bücher usw.)

Diese einfache Agenda wird uns ermöglichen, mit möglichst wenig Aufwand, einen hohen Impact für alle TeilnehmerInnen zu erzielen. Wir haben uns bewusst darauf geeinigt, dass die Treffen nicht am Abend stattfinden sollen, sondern am Freitag-Nachmittag, also klassische Arbeitszeit, das verhindert, dass man sich nicht noch mehr Freizeit verbaut.

Wir werden uns auch bemühen, immer wieder mal die Location zu wechseln, der Vorschlag eine der nächsten Sitzungen im Radio Beromünster zu machen, wird gerne aufgenommen.

Die geschlossene Facebookgruppe „DNX CH Digitale Nomaden Schweiz“ steht weiteren Interessierten gerne offen, momentan zählen wir 27 Mitglieder. Geschlossen bleibt die FB-Gruppe deshalb, weil wir unsere Posts nicht all unseren „Nicht-Nomadisch-Veranlagten-FB-Freunden“ zumuten möchten.

Hier sollen Infos rund ums Thema „Ortsunabhängiges Arbeiten“ ausgetauscht werden, es hat sich bereits bewährt, Links oder Hinweise während des Meetings direkt hier zu posten, damit kein Protokoll verfasst werden muss und später trotzdem die wichtigsten Infos aus dem Treffen verfügbar bleiben.

Falls es später sehr viele Interessenten für die Mastermindgruppe geben sollte, werden wir dann einfach entsprechend kleinere Untergruppen von jeweils 5-7 Personen bilden.

Diesen Beitrag mit anderen teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+