Kurs Digitalisierung im Unterricht mit Lorenz Ramseyer

Der Digitale Nomade Lorenz Ramseyer hat eine Auswahl an praktischen Web-Tools zusammengestellt, welche sich besonders für den Einsatz im modernen, digitalisierten Unterricht eigenen.

Praktische Online-Tools für den Digitalen Unterricht (einfach & schnell einsetzbar)

Kahoot: Ein Quiz (Beispiel) für Schüler erstellen
Videoanleitung

H5P: Eine eLearning-Einheit mit Lückentexten selber erstellen
Schritt-für-Schritt-Anleitung
Videoanleitung

Tricider: Ein Online-Brainstorming durchführen
Schritt-für-Schritt-Anleitung
Videoanleitung

Videoconferencing Tool, um den Unterricht ortsunabhängig und virtuell durchzuführen

Jitsi: Opensource Videoconferencing Tool inkl. Screenshare und Chat
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Appear.in: Eine Videokonferenz durchführen (Alternative zu Jitsi, sehr stabile Plattform. Allerdings nur 4 Videokonferenz-TN gleichzeitig in der kostenlosen Version).

Zumpad: Am selben Dokument gleichzeitig arbeiten
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Whiteboardfox: Ohne Login im Browser zeichnen & teilen

Einfaches und kostenloses Screensharing ohne Installation

Screenvideos erstellen: Screencast-O-Matic (kostenlos, läuft im Browser) oder Snagit (15 Tage kostenlose Testversion, ideal auch für Screenshots, die noch mit Hinweisen versehen werden).

Fotos im Browser bearbeiten (HTML5) mit Fotor.com

Online-Umfrage mit Findmind erstellen und per E-Mail oder Whatsapp versenden.

Über 1.4 Mio. frei verfügbare Bilder auf Pixabay

Eine einfache Website mit Weebly gestalten, die ohne aufwändige Schulung sofort mit Inhalt gefüllt werden kann.
Schritt-für-Schritt Anleitung Weebly

Linktipps

Sicherheit: 

VPN mit dem Opera-Browser, sicheres Surfen im offenen WLAN
Kostenloser Virenschutz (Windows, Mac, Android): Avast Free Antivirus

Mobilität:

Laptopständer für ergonomisches Arbeiten: The Roost Stand
Hintergrund-Sound Café um ungestört zu arbeiten: Coffitivity
Messung der WLAN-Geschwindigkeit: Speedtest
Koppelung von 4G und WLAN: Speedify

Helferlein:

Aufgaben gemeinsam online verwalten: Trello
Einfach an Projekten online zusammenarbeiten: Slack
To Do Liste auf dem Handy: Wunderlist
Mindmaps auf dem Handy erstellen: SimpleMind
PDFs auf dem Handy (Android) vorlesen lassen: Voice Aloud Reader
Tools für Startups, Gründer und digitale Nomaden: Toolsmonk
Eine Website als PDF abspeichern: Webpagetopdf
Selber eine App bauen: Übersicht Baukästen
Ein Bild online zuschneiden (z.B. quadratisch): Croppola

Lernfilme:

In 5 Schritten zum eigenen Lernfilm: Lernfilmfestival, Anleitung

Kursinhalt

Zum Beispiel ein Online-Brainstorming durchführen und anschliessend über den besten Vorschlag abstimmen, mit den Smartphones aktiv an einem Lern-Quiz auf dem Beamer teilnehmen oder ein virtuelles Meeting mit mehreren Teilnehmerinnen per Videochat durchführen, ohne dass dabei eine komplizierte Installation nötig wäre.

Kursablauf (3 Kursabende, Total 12 Lektionen)

Am ersten Kursabend werden wir nach einer Einführung ins Thema "Digitale Nomaden" eine Auswahl an Tools gemeinsam im Schulzimmer kennenlernen und selber austesten. Der Start des Kurses findet
also vor Ort an der WKS KV Bildung statt.

Der zweite Kursteil findet remote statt (das heisst ausserhalb der WKS, z.B. im Home-Office oder in einem Coworking Space), dabei werden die TeilnehmerInnen den ortsunabhängigen Unterricht selber erleben, Support und Schulung durch den Digitalen Nomaden erfolgen dabei virtuell.

Ziel ist es, dass alle gezeigten Anwendungen nach dem Training auch im eigenen Unterricht eingebaut werden können.

Ein dritter Kursteil ist vorgesehen, Form und Inhalt wird aber von den Teilnehmenden zusammen mit dem Kursleiter bestimmt.

Bei der Auswahl wurde der Fokus auf Tools gelegt, welche ohne technisches Vorwissen auskommen, einfach zu bedienen und kostenlos sind. Sämtliche Termine legen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam fest.

Für jeden Kursteil braucht es einen persönlichen Laptop oder ein Tablet und Internetzugang.

Referenzen von Kursteilnehmerinnen

Nochmals vielen Dank für die tolle Digitalisierungs-Weiterbildung. Ich habe an den drei Kursabenden wichtige Informationen, Tipps und Hinweise erhalten und freue mich nun, die einzelnen Tools auszuprobieren und im Unterricht umzusetzen. Dein didaktisch tipptopp aufgebauter Kurs war sehr angenehm, der Austausch mit dir und den anderen Kursteilnehmenden äusserst wertvoll. Im digitalen Dschungel nicht den Blick auf das Wesentliche zu verlieren, gelingt dir hervorragend und wir konnten alle davon profitieren. Ein grosses MERCI. Besten Dank für das Möglichmachen dieser internen Weiterbildung. Ich übertreibe nicht: ein Highlight. Ruth Kocher, Dipl. Berufsfachschullehrerin IKA

Dein Kurs war sehr lehrreich, unterhaltsam und abwechslungsreich! So viel Neues, fägt! Merci vielmal für Deine Inputs und deine tolle Moderation. Ich bin gern gekommen. Daniela Andres, Lehrperson für Wirtschaftsfächer

Kontakt Kursleiter: Lorenz Ramseyer / E-Mail: info at bergspitzmedia.ch / www.bergspitzmedia.ch | www.digitalenomaden.ch