Wozu gehen wir eigentlich täglich arbeiten? Was heißt es, ein erfülltes Leben zu führen? Adrian hat sich diese Fragen mehrfach gestellt – beim Arbeiten irgendwo am anderen Ende der Welt. Praxisbericht eines erfolgreichen Selbstversuches als Digitaler Nomade.

Über Adrian

Adrian Sameli​ war als IT-Spezialist schon immer ortsunabhängig. Nach seinem Abschluss in Creative Media, schuf er eine interne Webagentur für seinen ersten Arbeitgeber. Während er noch eine leitende Position in einem Schweizer Büro innehatte, arbeitete er bereits von zu Hause aus und von unterwegs.
Seit drei Jahren ist Adrian nun Vollzeit Digitaler Nomade, bereist die Welt und arbeitet als IT-Berater. Sein Fokus liegt auf Teambildung, Produktmanagement und Usability Engineering für Startups. In umfangreichen Pro-Bono-Missionen nutzt er sein Fachwissen und seine Fähigkeiten, um die Armut auf der ganzen Welt zu bekämpfen. Er folgt immer seiner Leidenschaft, innovative Technologien und neue Medien zu nutzen, um Menschen zu verbinden und Wissen für eine bessere Welt von morgen zu verbreiten.