4 Top-Cafés in der Schweiz, um am Laptop zu arbeiten

Vor einer Sitzung in Zürich hatte ich kürzlich noch etwas Zeit, um mich umzuschauen, wo es sich in Zürcher Restaurants gut arbeiten lässt. Dabei bin ich auf einen passenden Artikel im Tagesanzeiger gestossen, der das super dokumentiert. In diesem Blogbeitrag stelle ich meine persönlichen Lieblingscafés in den Städten Bern, Thun, Fribourg und Zürich vor.

Sphères in Zürich

Das Sphères ist eigentlich eine Buchhandlung, eignet sich aber auch super um an einem der Tische auf der Galerie zu arbeiten und dazwischen durch die Buchregale zu gehen und sich passende Bücher anzuschauen.

spheres

 

Effinger in Bern

Das Effinger Café ist meistens gut besucht. Hier gibt es super Kaffee und das Aufklappten das Laptops ist auch im vorderen Teil des Coworking Spaces kein Problem.

effinger

 

Belvédère in Fribourg

Das Belvédère bietet eine schöne Sicht über die Stadt, hat ein tolles Ambiente mit Holztischen sowie schnellem WLAN und bietet im ersten Stock auch noch ausgezeichnete Menüs an.

small_restaurant_belvedere_fribourg

 

Simplyfine in Thun

Das Simplyfine habe ich erst letzte Woche entdeckt, als ich in Thun eine Digitale Nomadenwanderung für Lehrkräfte der WST vorbereitete. Neben dem Kaffee gibts hier viele lokale Spezialitäten, die sich bestens als Mitbringsel eignen.

simplyfine

 

In welchen CH-Restaurants sind Digitale Nomaden willkommen? Hast du weitere Tipps? Schreibe doch deine Vorschläge in die Kommentare, danke!

Diesen Beitrag mit anderen teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn